Über uns

Über uns

Die Breitländer GmbH wurde 1972 gegründet, zu einem Zeitpunkt als Spektrometer in die Industrielabore Einzug hielten. Im Zuge der Eingliederung in die LGC Gruppe, ist die Breitländer GmbH am 1. April 2009 in die Räumlichkeiten der LGC Standards GmbH in Wesel eingezogen. Mit Wirkung zum 01. Mai 2010 ist Breitländer vollständig mit LGC Standards verschmolzen. Die Marke Breitländer bleibt aber weiterhin bestehen.

Wir liefern Ihnen die weltweit erhältlichen, chemischen Referenzproben sowie die passende Probenvorbereitung. Derzeit bieten wir das umfangreichste Verkaufsprogramm:

Unser Datenbank-Suchprogramm PROFIX ermöglicht die Suche nach einem bestimmten Referenzmaterial über 8 Element-Konzentrationsbereiche und gibt innerhalb von Sekunden Auskunft über die Chemie, die Abmessung, die Verfügbarkeit und auch den Preis. Vor mehr als 15 Jahren wurden von Breitländer Silikatglas Monitorproben für die RFA auf den Markt gebracht, die heute von allen führenden Geräteherstellern genutzt werden. Hohe Leistungsfähigkeit und Präzision der Spektrometer erfordern eine sorgfältige, reproduzierbare Probenvorbereitung - die Erweiterung des Lieferprogramms mit Probenvorbereitungsmaschinen und dem zugehörigen Verbrauchsmaterial erfolgte vor über 10 Jahren. Heute umfasst die Produktion, der Verkauf und Service ein abgerundetes Programm an manuellen, halbautomatischen und automatischen Maschinen für die OES und die RFA mit Lösungsanalytik. Dazu liefern wir aus Lagerbestand eine umfassende Produktpalette an Verbrauchsmaterialien für die RFA.

LGC Standards GmbH
Mercatorstr. 51
46485 Wesel
Deutschland
Tel.
Fax:
E-Mail:
+49 (0)281 319 391 0
+49 (0)281 319 391 29
mail@breitlander.com